FPV Motor Spezifikationen - Das bedeuten die ganzen Werte!

Häufig lese ich Fragen wie "welche Motoren sind gut" oder "ist ein 2450kv Motor schneller als ein 2300kv" Motor. In diesem Beitrag möchte ich etwas näher auf diese sehr wichtigen Fragen eingehen. Hiermit solltest du dich unbedingt beschäftigen bevor du dein erstes FPV Setup planst!

  1. Die Motor Spezifikationen
    1. Stator Größe
    2. KV Rating
  2. Fazit

Die Spezifikationen eines FPV Racing Motors

Stator Größe

Typischerweise liest man dies in 2204, 2205 oder 2306. Die ersten beiden Werte (hier 22 und 23) geben den Durchmesser des Stators an. Leider geben auch manche Hersteller hierbei den Durchmesser des Motors an. Die 04, 05 oder 06 geben eine Information über die Höhe des Stators.

KV

FPV Racing Motoren haben meistens zwischen 2000 und 2900kv. KV ist eine Drehzahlkonstante die eine Angabe für die Umdrehungen pro Minute pro Volt macht. Merkt euch hierbei einfach folgendes:

Spannung

Hierauf sollten besonders auch Anfänger achten! Hier steht die Maximalspannung die ein Motor verträgt. Als Beispiel: Der Motor hat die Angabe 3S-5S. Dann weiss ich, ich kann mit 3S-5S LiPos fliegen. Bei 6S würde ich allerdings riskieren dass der Motor kaputt geht. Denn hierfür wäre er nicht ausgelegt. Generell empfiehlt es sich immer diese Daten auch einzuhalten. Viele Geben auch Angaben über die tatsächliche Leerspannung: Anstatt 3S-5S könnte auch 11.1V - 18.5V hier stehen.

Konfiguration

Sehr bekannt ist hier die Angabe 12N14P. Das N steht hierbei für Nuten und P für Pole.

Spulen

Eine mögliche Beispielangabe wäre hier 9 turn DLRK. Diese Information sagt etwas darüber aus welche Spulen in welcher Phase mit Strom versorgt werdeb. Wir haben hier 9 Spulen die eben im dLRK Muster angesteuert werden. dLRK ist heutzutage mehr oder weniger der Standard. Früher wurde noch im LRK-Muster gewickelt, allerdings ist dies nun etwas veraltet und ich rate davon ab, da hierbei die Effizienz niedriger ist und diese Motoren auch meist nicht soviel Kraft haben.

Wellendurchmesser

Die meisten Motoren haben einen "Shaft Diameter" von 3mm. Dies ist ausschließlich wichtig zu beachten, wenn man eventuell aus welchen Gründen auch immer einen sehr großen Propeller auf einen Racingmotor montieren möchte. Im Normalfall ist diese Information nicht wichtig.

Termination

Ich gehe hier nur auf die 2 wichtigsten Möglichkeiten ein: Delta ist eine Methode mit welcher man eine höhere Umdrehungszahl als mit der WYE-Methode erreicht (ungefähr 70% mehr). WYE hingegen hat mehr Drehmoment und ist damit eher auf einer bestimmten Drehzahl. FPV Racing Motoren werden meistens nach dem Delta-Standard gebaut.

Motormaße

Motormaße (englisch Motor-Dimensions) werden meistens im Format Durchmesser/Höhe angegeben. Also hat ein 27x18mm Motor einen Durchmesser von 27mm und eine Gesamthöhe von 18mm. Tatsächlich aussagekräftig ist diese Angabe allerdings nicht. Hauptsächlich braucht man Sie nur, wenn man mit Frames arbeiten möchten die einen Motor "umschliesen" wie zum Beispiel das "Gravity"-Frame.